Bowl Food – alles in die Schüssel

lpt865-bowl-food

 

Die Amis haben mal wieder einen neuen Trend kreiert. Nach allerlei Smoothies und Detox-Gerichten wird es jetzt einfach, lecker und gesund. Man schmeißt einfach alles in eine große Müslischale, verment und genießt. Keine schlechte Idee, denn Müsli ist natürlich gesund und man kann sich jeden Tag ein anderes Bowl Food kreieren.
 Ihr könnt natürlich Früchte, Nüsse, Cerealien plus Milch oder Joghurt nehmen. Aber natürlich gibt es jetzt auch vielfältige Varianten zum klassischen Müsli.

 

Super bowl, vegan bowl oder Buddha bowl – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Der Trend wird folgendermaßen ausgelebt: Jeder bekommt am Tisch eine Schüssel, die Zutaten werden angeboten also schön serviert. Was man sich selbst in die Bowl mischt, bleibt jedem selber überlassen. Ganz klar, es kommt oft ein sehr leckerer Salat dabei heraus. Neu sind eben die Superfoods wie Quinoa, Chia und Goji. Auch gesunde Gewürze wie Kurkuma kommen auf den Tisch. Man mix auch lustig Gemüsesorten wie Avocado, Linsen, Karotten, Paprika, Zucchini oder Rucola-Salat, Rote Beete und Sellerie. Auf den Tisch kommt, was gesund ist und man soll ruhig kreativ sein!
Hier gibt es zwei Rezepte für den Einstieg:

 

Quinoa Bowl (für zwei Portionen)

Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa
  • ¼ Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Avocado, in Würfel geschnitten
  • 1 Tasse Mais
  • 1 Tasse Cherrytomaten
  • ¼ Tasse Oliven
  • gehackte Petersilie
Zubereitung:
Quinoa vor der Zubereitung gründlich mit Wasser abspülen, um die auf der Schale befindlichen Saponine zu entfernen, die für einen bitteren Geschmack sorgen. Anschließend Quinoa mit Gemüsebrühe und Wasser in einen Schnellkochtopf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Kochfeld nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten putzen und zerkleinern. Abgekühlten Quinoa auf zwei Schüsseln verteilen und darauf die restlichen Zutaten anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Power Fruit Bowl für den perfekten Start in den Tag (für zwei Portionen)

Zutaten:

  • 2 Tassen Milch
  • 2 Bananen
  • 2 Hand voll Erdbeeren
  • 2 Hand voll Blaubeeren
  • 4 Kiwis, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 4 EL Leinsamen
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 EL Kokoschips
  • nach Geschmack Honig

Zubereitung:
Obst schälen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Haferflocken mit der Milch kurz aufkochen und abkühlen lassen. Leinsamen und nach Geschmack etwas Honig unterrühren. Den Haferbrei auf zwei Schüsseln verteilen. Nun das Obst darauf anrichten und mit den Mandelblättchen und Kokoschips garnieren.

 

Rezepte: livingpress.de
Bild: livingpress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twenty + = 25