Halloween-Pullover und lustige Styles

Halloween Sweatshirt

Halloween – love it or hate it, heißt da wohl das Motto.

Man muss den Klamauk nicht mitmachen, man kann aber, wenn auch nicht jedes Jahr. In jedem Fall ist der Oktober ein toller Monat, den man ein bisschen feiern sollte und das ruhig schon vor Halloween. Viele Leute dekorieren schon Anfang Oktober mit orangen Kürbissen und buntem Herbstlaub. Wir brauchen auch noch ein bisschen sonnige Farbe, bevor es in den trüben November geht und dann erst die Weihnachtsszeit kommt.

Zu Halloween muss man sich nicht unbedingt als Monster verkleiden, es reichen auch ein paar witzige Klamotten, die man ruhig schon vorher ausführen kann.

Wir stellen euch hier ein paar nette Ideen vor.


Natürlich gibt es noch viel mehr gruselige Outfits, Kostüme und Zubehör. Diese Halloween-Pullover, Halloween-Kleider und Halloween-Sweater könnt ihr aber schon vor dem großen Datum tragen. Als kleine witzige Einstimmung. Passt den ganzen Oktober.

Ganz so crazy wie die Amis werden wir Halloween wohl nie angehen. Auch sündhaft teure Partys mit Kostümen, die sich jedes Jahr übertreffen müssen, wie es Heidi Klum macht, passen nicht zu uns. Gruseliges und Horror haben aber auch hier ihre Fans und die Masken werden wie eine Kunst zelebriert. Schrecken und Angst in wohldosierten Maßen sind auch lustig und befreiend. Bei all dem Wahnsinn auf der Welt tut der humorvolle Umgang mit Angst und Schrecken vielen Menschen sogar gut. Vorsichtig solltet ihr trotzdem sein und keine ahnungslosen Menschen erschrecken, die mit Halloween nichts am Hut haben.
Ach übrigens, wusstet ihr, dass der Halloween-Hype in unserem Lande mit den Harry Potter Romanen so zugenommen hat? Klar bei Harry Potter sind Kürbisse und Zauberhüte plus Hexen ein Grundthema. Harry, Hermine und Ron trinken ständig Kürbissaft, auch wenn man sich fragt, wie der den schmecken soll. Denn Kürbis braucht ja viel Würze, um gut zu schmecken, aber in der Zaubererwelt gehört Kürbis einfach dazu.

Bei all dem Kürbis-Hype nicht vergessen, ihn auch zu verkochen. Eine martialische Kürbis-Schlacht-Aktion gehört an Halloween natürlich dazu. Essen könnt ihr ihn aber auch schon vorher. Als Kürbis-Suppe oder Kürbis-Gemüse. Kauft unbedingt mal verschiedene Kürbissorten. Nicht immer nur den Hokkaido und den Kürbis zum Aushöhlen. Es gibt noch viele andere schmackhafte Sorten wie den Spaghetti-Kürbis, der beim Erhitzen von ganz alleine in Spaghetti zerfällt und interessant schmeckt. Den Muskatkürbis und den Butterkürbis könnt ihr auch probieren. Das sind leckere und gesunde Herbstgerichte, die euch noch mal ordentlich Vitamine und Carotin zuführen vor einem langen Winter.

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× five = thirty