Lohnt sich Social Media für Unternehmen?

Statistik: Haben sich Ihre Social Media Aktivitäten für Ihr Unternehmen bisher gelohnt? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Social Media ist noch nicht für alle Unternehmen ein Thema. Viele scheuen sich vor einem Web-Auftritt auf Twitter, Facebook und co. In der Tat ist es auch eine heikle Angelegenheit dem Kunden so von Angesicht zu Angesicht gegnüber zu stehen. Auch die direkten Reaktionen können recht anstrengend sein. Das Image des Unternehmens muss gewahrt bleiben, man will sich nicht in sinnlosen Posts verstricken und doch soll die Internet-Gemeinde unterhalten werden und bei der Stange bleiben. Follower und Fans sind leider für die Außenwirkung von großen Marken und Unternehmen sehr wichtig geworden. Deswegen kauft man sie heute ja auch ein… Es gibt wohl kaum eine prominente Person, ein bekanntes Unternehmen, eine Marke oder eine Partei, wo nicht nachgeholfen wird – oder werden muss. Warum? Weil man sonst blöd vor der Konkurrenz da steht. Dieser Druck macht es Unternehmen, die sich bisher aus diesen Bereichen ferngehalten haben, nicht gerade leichter, einzusteigen oder auch durchzusteigen. Denn: Social Media will verstanden werden! Man kann leider nicht einfach munter drauflos posten – das hat immer Konsequenzen, oft üble. Shit-Storms sind die Folge und endlose Streitereien.

Social Media will gelernt sein

Social Media ist wirklich ein Bereich für sich. Eigentlich läuft es erst so nach 2 Jahren gut. Dann kennt man seine Pappenheimer, die kritische Antworten geben. Man weiß, was gepostet werden sollte und was nicht. Man lernt, auf welche Fragen und welche Kritik man eingehen sollte und was man tunlichst ignorieren sollte. Am besten fahren die Firmen, die einen individuellen Weg gehen. Der Social-Media-Auftritt muss absolut zum Image einer Marke passen. Ein gutes Beispiel ist die Fanpage von Mon Chéri. Man bleibt nah am Image, unterhält die Fans ein wenig, bietet ihnen Gewinnspiele und kommuniziert auch mit ihnen. Viel mehr erwartet auch der Fan nicht. In jedem Fall animieren solche Seiten, auch mal wieder das Produkt zu kaufen.

Für 44 % der Unternehmen hat sich Social Media schon gelohnt

Ganze 44 % der befragten Unternehmen geben an, dass sich der Einsatz im Social Media Bereich gelohnt hat. Klar, wo hat man sonst solch eine Reichweite? Facebook, Twitter und Pinterest bieten heute große Chancen und sind doch nicht so einfach zu händeln. Die Internetgemeinde ist kritisch und der nächste Shitstorm wartet schon um die Ecke, da heißt es für die engagierten Mitarbeiter oft Nerven bewahren. In jedem Fall muss ein Unternehmen seinen Fans und Followern etwas bieten. Kleine Geschenke, Gewinnspiele, Rätsel machen auf Facebook Sinn. Dazu muss man seine Fans auch einbinden, hin und wieder etwas fragen und um Feedback bieten. Trotzallem muss das Unternehmen seine ‚Würde‘ behalten und darf nicht zu sehr auf viele Fans aus sein. Insgesamt macht es mittlerweile vielen großen und kleinen Unternehmen Spaß, auch den Social Media Bereich zu bedienen, denn so bekommen sie auch viel positives Feedback und neue Anregungen.

JFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ eight = one