Unter Umständen modisch gekleidet

Kaz / Pixabay

Wenn Nachwuchs ansteht, steht die Welt erstmal Kopf. Besonders wenn es das erste Kind ist. Nichts ist mehr wie es war und diese Umstellung fordert auch ganz schön heraus.
In dieser Zeit sollten Frauen ganz besonders gut zu sich sein und sich den äußeren und inneren Veränderungen widmen. Wellness, gesunde Ernährung und schöne Erlebnisse tuen Kind und Mutter jetzt besonders gut, aber natürlich auch moderate Bewegung.
Nicht unerheblich für das Wohlgefühl der Mutter ist schöne Kleidung. Der Schwangerschaftsbauch wird heute nicht mehr kaschiert unter weiten Kleidern, sondern er wird stolz präsentiert. Trotzdem sollen die Schnitte der Kleidung nicht ungünstig wirken.
Sobald die erste Zeit der Schwangerschaft vorüber ist, passen die normalen Jeans, Röcke, Pullover und Shirts nicht mehr. Es muss spezielle Kleidung her. Der Shop von Nitis Umstandsmode bietet eine große Auswahl an Umstandhosen, Strickjacken und Cardigans, Blusen, Shirts, Tops, Jacken, Kleidern, Dessous, Bademode und Shorts, Umstandsstrumpfhosen und vieles mehr.
Angehende Mütter finden hier alles, was ihr Modeherz begehrt, den sich verändernden Körper attraktiv kleidet und einfach Spaß macht.

Bekannte Marken wie Esprit, Noppies, Belly Button, Christoff, Love2wait sind angeschlossen.

Bauchbänder – umhüllen den Babybauch in der Übergangszeit

Wenn die normalen Hosen noch einigermaßen passen, sich die angehende Mami aber nicht so recht wohlfühlt, dann sind modische Bauchbänder die richtige Wahl. Es ist eine Art Stoffschlauch und verdeckt den Hosenbund und Bauch. Wählt man das Bauchband in einer deckenden Farbe hat man das Volumen auch direkt etwas kaschiert.
Das Bauchband umhüllt den Babybauch wohlig. Schwangere fühlen sich damit besonders wohl und geschützt. Das Band bewirkt, dass man sich keine Gedanken mehr darum machen muss, ob das Oberteil hochrutscht oder die Hose schlecht sitzt. Zudem wirkt das Bauchband sportlich und lässt sich farblich individuell kombinieren. Mit einem Bauchband kann die Schwangere ihre Lieblingskleidung noch eine Weile länger tragen, niemand sieht, wenn die Shirts zu kurz sind und der Hosenknopf sich nicht mehr schließen lässt.

Schöne Kleidung gehört einfach dazu

Diese bedeutsame Zeit möchte richtig genossen und intensiv erlebt werden. Dazu gehört auch, dass die Umstandsmode sorgsam gewählt ist und die Attraktivität der Trägerin unterstreicht. Im Idealfall kann sie ihrem üblichen Kleidungsstil auch treu bleiben. Es gibt Umstandsmode im sportlich-lässigen Streetwear-Stil, im feminin-eleganten Stil oder im Casual-Chic. Und bei Nitis Umstandsmode findet die Schwangere sogar wunderschöne Umstandbrautkleider oder festliche Mode für all die Anlässe, die natürlich auch in diesen 9 Monaten anfallen.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ fiveundthirty = 36