biz-boots 15

profitabel schenken,
nimm dir beispiele,
und gib zielgerichtet

gegen nonsens und informations-überflutung

seeden und leechen,
curated content sharing,
(vor-)geprüft und gefiltert teilen

liste aller biz-boots

suraj / Pixabay

wo steht der kopf,
wofür schägt dein herz?

jetzt wird es zitat-lastig
(und unkonfessionell religiös = rückbindend) …

frei nach
:

paulus,
prüfet alles, behaltet das beste,
(und teilt es untereinander),

ach, der kannte social media!?

wayne dyer,
glaube nicht an (buddha, jesus …),
sei wie …

wissen
unterliegt beinahe den gleichen einschränkungen
wie glauben

wieviel „gesichertes“ und „wissenschaftlich“ anerkanntes
hat sich als falsch oder gar schädlich erwiesen,

wieviel unmöglicher „aberglaube“ sich schon bewahrheitet!?

in all dem chaos von zuviel und zuwenig
helfen nur maßstäbe und kriterien,
management eben.

mlm-reverse!
wir bauen eine lukrative upline!,
(tun wir alle ohnehin ständig und intuitiv, ganz natürlich),
könnte auch side-line heißen …

wir nehmen (legal!) von anderen
und verteilen es brauchbar nach ermessen.

heißt auch content sharing oder curating,

ich nenne es kunden-pflege,
buddha-marketing
oder einfach „cool“!

damit wir wieder etwas unternehmerisch-konkret werden,
lass niemals deine kunden unbelohnt:

du hast z.b. eine wunderbare online-sammlung
von kostenlosen ebooks entdeckt,

du weißt,
dass einer oder mehrere deines „stammes“
ständig mit ihren werbe-maßnahmen und -kosten zu kämpfen haben …

na, die bekommem doch sofort
per mail einen link
zu einem low-budget-leitfaden.

(mit einer freundlichen erinnerung,
dass es dich und deine angebote auch noch gibt) …

ist nicht schwer zu verstehen,
oder!?

in biz-boots nach oben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− one = 3