biz boots 19

digitale überflutung und überforderung …
vorsicht ist angebracht,
oder wollen wir alles, was möglich ist/sein wird … !?

alles ist das,
was wir daraus machen,
wie wir damit umgehen,
und es wird weiterhin an uns liegen.

liste aller biz-boots

skeeze / Pixabay

nach der lektüre von thomas grüters „offline!“
geben biz-boots keineswegs auf – im gegenteil,
sie fühlen sich bestätigt.

netz-unabhängig
gespeichtertes wissen,
analoge fertigkeiten und kreativität jeder art
sind ja schon seit jeher unbezahlbar,
und werden im wert noch steigen.

die stetig wachsende funktionalität der technologien
braucht beherrschung und alternativen.

konzentrieren wir uns darauf,
was wir gut können, was wir lieben,
bauen wir daran weiter,
um es zum besten zu nutzen und zu geben.

deutscher sprachraum,
nach grober biz-boots-schätzung ca. 100 mio menschen,
nahezu unvorstellbar!

nutze das!

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seven × one =