biz-boots 10

kenn ich, weiß ich, hab ich, mach ich doch,
wo bleibt denn endlich das neue unter der sonne!?

tja, lieber unternehmer-freund,
das darfst/musst/kannst nur du selber sein und werden …

nimm deine managamine und bizamine regelmäßig,
mach dich wirksam und greifbar,
sei ressource,
und sorge für aktive balance!

liste aller biz-boots

joduma / Pixabay

der wirkungsvollste punkt ist die mitte,
und die bist du.

sture routine bis zum abkotzen oder offen-kreative automatik,
der alltag bleibt spannend und freie disziplin ist eine tugend.

was hindert dich daran, dem bürokram ein lied zu summen,
während langer fahrten konstruktive selbstgespräche zu führen,
(nicht nur schamanen sprechen mit “dingen“,
“sch…-karre, spring endlich an!“, sollte nicht standard sein),
lob und freudige erwartung sind deutlich erbauender.

ordne deine prioritäten nach

dringlichkeit,
wichtigkeit,
und im verhältnis von aufwand zu wertigkeit

selbstvertrauen, -bewusstsein und charisma
entstehen aus gelingen und hinterfragen,
ohne zu zweifeln.

investiere in dich selbst,
und in dein netz, in deine kreise,
nur das trägt unbegrenzte rendite.

freizeit, ruhe, genuss und gesundheit wollen auch gemanagt sein,
nicht nur die strenge.

one-beer-chilling, meditation, jin-shin-jyutsu-mudras, spazieren-sitzen, state-of-excellence-anker, trampolin, hu-chant („verbindet“ auch ohne religiöse intention) …,
alles wertvoll, und bringt dich kostenlos (außer 1 bier und trampolin) nach hause.

zu-unterlassen-listen sind sehr gute todos

die sonne macht einen fehler
,
den du dir als zentral-gestirn deines systems nicht leisten solltest:
sie kümmert sich nicht drum, was rund um sie geschieht,
und sorgt auch nicht für neues „unter“ sich.

du weißt am besten, was du brauchst,
und die besten unternehmer sind immer erfolgreiche geber.

biz-boots gehen weiter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nine + one =