Schöne Uhren als Geschenk

Free-Photos / Pixabay

Eine Uhr ist immer eine tolle Geschenkidee! Nicht nur, wenn man wirklich den Geschmack seines Gegenübers trifft, sondern auch dann, wenn die Uhr einfach gut wieder zu verkaufen ist. Natürlich ist es am besten, man schenkt etwas, was dann auch benutzt wird. Aber sind wir mal ehrlich, es ist oft sehr schwer, genau das Richtige zu finden. Nicht mal Paare treffen immer genau den Geschmack des anderen.

Trotzdem ist eine Uhr als Geschenk ein Zeichen großer Wertschätzung. Die Uhr ist etwas sehr Persönliches, weil man sie, zumindest als Armbanduhr immer bei sich trägt und damit an den Schenker erinnert wird.

Um eine Uhr zu finden, die der Partnerin, Freundin, Schwester oder Tochter gefällt, kann man sich natürlich zum einen an den Uhren orientieren, die sie schon besitzt, zum anderen kann man natürlich mal Neues wagen und eine Uhr schenken, die ihr besonders gut steht.

cocoparisienne / Pixabay

Wenn man sehr wertvolle Uhren schenkt, dann macht man sowieso nichts falsch. Denn diese kann man als Wertanlage betrachten, was eh für viele Markenuhren gilt. Schont man seine Markenuhr, kann sie noch nach Jahren gut verkauft werden. Schwieriger ist es natürlich bei Modeartikeln. Hier ist es oft so, dass man für die Uhren einen hohen Preis zahlt, weil sie eine Trendmarke herausbringt, dass aber ihr Materialwert und der Wert der Mechanik und Technik nicht besonders hoch ist.

Daher ist bei vielen Modemarken, die auch Uhren herausbringen, ein wenig Vorsicht angesagt. Bevor man hunderte von Euro ausgibt, so sollte man lieber einen Fachmann/ eine Fachfrau fragen, die sich gut mit Uhren auskennt.

Eine sichere Wertanlage sind Uhren der sehr bekannten Luxusmarken wie Breitling oder Rolex. Diese sind seit jeher heiß begehrt und verlieren nicht groß an Wert. Will man seinen Partner luxuriös beschenken, so ist eine solche Uhr einfach eine tolle Wertanlage. Man kann sie jahrelang tragen und sich an ihr erfreuen und hat dann doch noch eine schöne Uhr zum vererben, verschenken oder wieder verkaufen.

Da die Luxusuhren so begehrt und langanhaltend von Wert sind, möchten natürlich viele eine besitzen und sich auch ein wenig mit Luxus und Glamour schmücken. Das ist ja verständlich. Um sich auch dieses schöne Gefühl zu gönnen, kann man sich durchaus legal Replika Uhren kaufen oder auch verschenken.

Natürlich freuen sich Damen genauso wie Herren über sehr kostbare Luxusuhren! Nicht nur Handtaschen sind bei der Damenwelt sehr gefragt. Und wenn eine Uhr, wie die Breguet Reine de Naples 25.000 € kostet, kann man zurecht, von einer richtigen Kapitalanlage sprechen.
Wichtig ist allerdings, dass man ein wenig recherchiert und schaut, welche Uhrenmarken über Jahre Bestand haben! Aktuell ist es so, dass viele Uhrenmarken auf den Markt drängen und besondere Vorsicht ist bei altdeutsch klingenden Markennamen geboten. Dies gibt es zur Zeit in Massen und sie sollen den Kunden vorgaukeln, es würde sich um eine lange etablierte deutsche Marke mit Qualitätsbewusstsein handeln. In Wirklichkeit aber, sind es Billiguhren aus China. Viele von ihnen tun zwar ihren Dienst, aber sind keine wirklich wertvollen Stücke.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 × one =